Die Recklinghäuser Werkstätten:

So kommt Inklusion in Unternehmen voran.

Umdenken.

Die Recklinghäuser Werkstätten sind genau das, was Sie erwarten: Wir sind eine Einrichtung, in der Menschen mit und ohne Behinderung im Team arbeiten. Und wir sind doch ganz anders, als Sie denken.

Lernen Sie einen modernen Produktionsbetrieb für Industrie, Handel und Dienstleistung kennen. Und gleichzeitig einen erfolgreichen Dienstleister für Rehabilitation, berufliche Integration und Inklusion. Umdenken, umsetzen, umwandeln

Das sind die Recklinghäuser Werkstätten, darin sind wir vorbildlich:

  • Wir begleiten Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg in ein erfolgreiches Arbeitsleben.
  • Wir produzieren Qualität: zertifiziert, zuverlässig und kundenorientiert.
  • Wir unterstützen Unternehmen bei der Gewinnung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Verwirklichung von Inklusion.
  • Wir vermitteln Menschen in den ersten Arbeitsmarkt.
  • Wir fördern berufliche Teilhabe und Beschäftigung.

Mit diesen Kompetenzen nehmen uns viele Betroffene wahr. Menschen wenden sich an uns, weil sie noch nicht oder nicht mehr auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ankommen. Mit uns erreichen Sie ihre beruflichen Ziele. Menschen mit Behinderung wissen um ihr Recht auf Teilhabe und fordern dieses selbstbewusst ein. Wir unterstützen sie dabei – ganz individuell, lebens- und praxisnah.

Wir können, was Unternehmen brauchen: Arbeiten erledigen und Arbeitskräfte vermitteln

8 Werke, rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 11 Standorte:
Das sind beeindruckende Zahlen. Viel mehr beeindrucken aber die Menschen, die bei uns arbeiten. Sie sind es, die ihren beruflichen Erfolg zu Ihrem Erfolg machen.

Gemeinsam produzieren wir Qualität. Als Werkstätten sind wir nach DIN ISO 9001 zertifiziert und bieten professionelle Dienstleistungen an: von der Metallverarbeitung, (E-)Montage über Druck, Versand, Verpackung, Holz- und Textilverarbeitung bis hin zu Großreinigung und Grünpflege.

Wir sind Ansprechpartner für Unternehmen

Unser Leistungsspektrum ist bunt und vielfältig, angepasst an die Nachfrage unserer Wirtschaftsregion.

Wenn es um die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung geht, sind wir für Unternehmer*innen erster Ansprechpartner. Wie kann ein Beschäftigungsverhältnis gestaltet werden? Welche Chancen eröffnet Inklusion für den Betrieb und das Betriebsklima?

  • Wir beraten Unternehmen über ihre Möglichkeiten, Teilhabe zu verwirklichen.
  • Wir vermitteln Arbeitskräfte aus unseren Werkstätten.

Wir sind Teil eines großen Werkes

Das Diakonische Werk im Kirchenkreis Recklinghausen ist Träger der Recklinghäuser Werkstätten. Ein zuverlässiger Anbieter sozialer Dienstleistungen im Kreis und ein großer Arbeitgeber in der Region.

Unser Leistungsspektrum: erstaunlich breit!

Was können wir für Sie tun?

Christoph Marienbohm

Ansprechpartner Werke

Telefonnummer 02361 9301-114

E-Mail Adresse c.marienbohm@diakonie-kreis-re.de

Adresse Elper Weg 89
45657 Recklinghausen